press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
Unsere Landwirtschaft

Die Viehwirtschaft war schon immer Bestandteil des Hofes. Wie es früher auf den Bauernhöfen üblich war, wurden auch bei uns Rinder, Schweine, Pferde und andere Tiere gehalten. Doch bereits seit Jahrzehnten liegt unsere Leidenschaft in der Haltung und Züchtung von Fleckvieh-Kühen. Auf Grund der geographischen Lage bewirtschaften wir unsere Flächen als reines Grünland. Die meisten Wiesen sind rund ums Haus. Die für das Mostviertel typischen alten Obstbäume prägen auch bei uns das Landschaftsbild. Der Großteil unserer Steilflächen ist Weide für unsere Jungtiere, die Kalbinnen verbringen den ganzen Sommer dort. Durch Zupachtung konnten wir unsere bewirtschaftete Fläche im Jahr 2010 erweitern.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
Tierhaltung

Wir halten auf unseren Hof cirka 40 Milchkühe und deren weibliche Nachkommen. Seit 2010 bewohnt unsere Herde einen Liegeboxenlaufstall, der besonders viel Tierkomfort bietet. Unsere Kühe werden von einem Melkroboter gemolken und können diesen jederzeit freiwillig besuchen (jede Kuh besucht diesen im Durchschnitt 3,3 mal am Tag).

press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
Der Stall

Gebaut wurde unser Außenklima-Stall von Oktober 2009 bis Juli 2010. Unter dem Stall befindet sich ein Güllekeller. Die Laufflächen sind deswegen Spalten. Die Kühe haben Tiefbuchten mit einer Strohmatratze und die Kalbinnen Hochbuchten mit Gummimatten. Gemolken wird mit einem Lely Melkroboter und gefüttert wird eine aufgewertete Grundfutterration, die mittels Futtermischwagen vorgelegt wird.